Gebührenordnung der Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Gebührenordnung der Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Die Benutzung unserer Bibliothek ist generell gebührenfrei. Für Fernleihen, Mahnungen etc. entstehen Kosten, die wie folgt festgelegt sind:

1. Fernleihgebühren  
     
  Gebühr pro Fernleihbestellung € 4,50
  Ermäßigte Gebühr pro Fernleihbestellung für Begünstigte* € 3,00
     
2. Überziehungsgebühren, Medienersatz, Bearbeitungsgebühren (gültig für alle Benutzergruppen)  
     
  1. Mahnung pro Medieneinheit € 1,00
  2. Mahnung pro Medieneinheit € 1,00
  3. Mahnung pro Medieneinheit € 2,50
  4. Mahnung pro Medieneinheit € 2,50
     
  Ersatzleistung und Bearbeitungsgebühr pro verloren gegangener oder beschädigter Medieneinheit:  
  Inrechnungstellung des Wertersatzes (Betrag variabel nach Wert der
Medieneinheit)
  Bearbeitungsgebühr bei Wiederbeschaffung der Medieneinheit durch die Hochschulbibliothek (zusätzlich zum Wertersatz) € 5,00
  Bearbeitungsgebühr bei Wiederbeschaffung der Medieneinheit durch den/die Nutzer/in (zusätzlich zum gelieferten Ersatz) € 1,00
  Gebühr bei Reparatur oder Neubeschaffung, die über den von den vorgenannten Bearbeitungsgebühren abgedeckten Aufwand wesentlich hinausgeht bis zu € 60,00
     
3. Portoersatz pro Mahn- oder Benachrichtigungsschreiben, das per Post verschickt werden muss (gilt grundsätzlich für die letzte Mahnung) € 0,80
     
4. Gastkarte für Hochschulexterne € 15,00

Begünstigte (gemäß Besonderem Gebührenverzeichnis Rheinland-Pfalz)

* Begünstigte sind gemäß Besonderem Gebührenverzeichnis Rheinland-Pfalz:

  • Studierende
  • Personen, die einen Dienst nach Artikel 12 a des Grundgesetzes, nach dem Wehrpflichtgesetz oder im Sinne des Bundesfreiwilligendienstgesetzes oder des Jugendfreiwilligendienstegesetzes leisten
  • Schülerinnen und Schüler
  • Menschen mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50
  • Personen, die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, Leistungen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch oder Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch erhalten
  • Rentnerinnen und Rentner sowie Pensionärinnen und Pensionäre